Archiv für Februar 2016

Spendenaufruf des FV Kirche Lindenberg e. V.

13 Februar 2016

Unser 2012 neu errichtete Kirchturm ragt mit seinem Wetterhahn in den blauen Himmel Vorpommerns. Er ist gut sichtbar egal ob man von Osten (aus Richtung Krusemarkshagen), von Süden (aus Richtung Hasseldorf), von Westen (aus Richtung Kentzlin) oder von Norden (aus Richtung Hohenbollentin) das kleine Dörfchen Lindenberg besucht.
2015 wurde der im Turm eingebaute, wunderschöne Raum eingeweiht, der für Gottesdienste, Versammlungen und Zusammenkünfte, aber auch für Ausstellungen oder für Kirchenkino genutzt werden kann.
Nur leider können wir unsere Gemeindemitglieder und Gäste akustisch nicht so recht erreichen … hört man unsere Glocke doch nur 500m weit.
Wir brauchen dringend Spenden für eine zweite Glocke!

Was gab´s Neues auf unserer Mitgliedervollversammlung?

13 Februar 2016

Am Freitagabend, am 12. Februar 2016 fand unsere jährliche Mitgliedervollversammlung im neuen Turmraum der Kirche Lindenberg statt. Die gut besuchte Veranstaltung leitete Thomas Herold – der kommissarische Vorsitzende (nach dem Rücktritt des langjährigen Vorsitzenden H.- L. Viehbahn im vorigen Jahr). Nach dem kurzen Bericht des Vorsitzenden zu Aktivitäten im vergangenen Jahr, wurde die neue Satzung verlesen und nach kurzer Diskussion zu einigen Punkten einstimmig beschlossen. Im Anschluss ernannte die Vollversammlung drei Personen zu Ehrenmitgliedern: Marianne Gieseke, Eberhard v. Bistram und Johannes Haberstroh. Danach erfolgte die Wahl der Vorstandsmitglieder (übrigens einstimmig für jeden Kandidaten):
1. Vorsitzender: Thomas Herold
2. Vorsitzender: Daniel Otto
Kassenwart: Petra Czesnick
Nach dem obligatorischen Kassenbericht wurden Vorhaben für die nähere und weitere Zukunft vorgeschlagen und diskutiert. Bauvorhaben, die der Förderverein gemeinsam mit der Kirchengemeinde in Angriff nehmen möchte:

  • Maßnahmen, die die Hörbarkeit der Glocke auch in einem weiter als 500m entfernten Bereich möglich machen
  • Maßnahmen auf dem Friedhof: Rekultivierung des verwilderten hinteren Teils und Beginn des Anpflanzens einer Baumsammlung (unter friedhofsgärtnerischer Obhut)
  • Kulturell-geistliche Vorhaben: – am 9. 4. 2016 findet ein Konzert der Musikschule Altentreptow-Demmin um 16. 30 Uhr in unserer Kirche statt;  Ende September ist ein Konzert mit den a-capella-Chor Demminer Land unter Leitung von Herrn Richter geplant
  • in Planung ist auch eine Ausstellung von Gemälden von Fr. Dr. Gil und Fr. Viebahn im Sommer dieses Jahres
  • die Reihe von Kirchenkino beginnt bereits am 23. 3. 2016 um 16.00 Uhr mit einem Jesus-Film – sehr passend in der Karwoche – vorgeführt von Herrn Pastor i. R. Vogt
  • auch eine Radpilgertour soll es in diesem Jahr wieder geben
  • der Singekreis ist nach wie vor aktiv und singt mittwochs 19.00 Uhr in der ehemaligen Schule später im Frühjahr wieder im Turmraum

Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ wurden wir von Maria Steinwehr über die Statistik unserer Homepage informiert und Herr Arno Kurth stellte die Problematik des hohen Lindenrondells im Eingangsbereich des Friedhofes in den Raum.

Möge der HERR uns Kraft und gutes Gelingen für all diese Vorhaben bescheren und unsere Augen öffnen für Dinge, die wir noch nicht in den Mittelpunkt stellten.

Freundliche Grüße an alle Internet-Seiten-Besucher
Petra Czesnick