Herbstliches Chorkonzert

28 November 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Herbstliches Chorkonzert in der Lindenberger Kirche

Am 25. September 2016 fand das 2. Konzert in diesem Jahr in der Lindenberger Kirche statt. Musizierten im April junge Talente der Musikschule Altentreptow-Demmin so erfreuten sich die Besucher dieses Mal eines sehr guten Programms des A-Capella-Chores Demminer Land mit dem Titel „Ein bisschen Lelola“. 

Bei warmen Sonnenwetter begann das Einsingen des Chores bereits vor der Kirchentür. Die heitere Stimmung setzte sich dann im Kirchenschiff fort. Auch der Turmraum konnte als vorkonzertlicher Sammlungsraum für die Künstler wieder genutzt werden.

Die Konzertbesucher wurden mit literarischen Texten durch das Programm geführt und konnten den schönen Stimmen und den sehr gut ausgewählten Chorstücken z. T. mit einem Schmunzeln auf den Lippen folgen. Herrn Richter, unter dessen Leitung diese äußerst gelungene Aufführung stand, und jedem einzelnen Sänger war der Spaß am Singen und sicherlich auch an diesem Programm anzumerken. Dieser Funke sprang sehr schnell auf das Publikum der gut gefüllten Kirche über.

In der Hoffnung auf weitere Konzerte in unserer schönen Kirche wünschen wir allen Internetseitenbesuchern eine schöne Zeit.

 

img-20161127-wa0015

Chorkonzert Kirche Lindenberg am 25. September 2016

2 September 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Chorkonzert mit dem A- Capella- Chor Demminer Land

Wann? – 25.09.2016 um 17.00 Uhr

Wo? – Kirche Lindenberg

Thema? – „Ein bisschen Lelola“ – Ein musikalisch- literarisches Programm; Leitung: Klaus Richter

Einladung zur jährlichen Radpilgertour

23 August 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Samstag, den 27.08.2016

Beginn: um 14.00 Uhr in der Kirche Törpin

Hier wollen wir einen Baum pflanzen und uns über das neugedeckte Dach freuen.

nächste Station: Lindenberg

Kaffeetrinken im Turmraum

Endstation: Gnevezow

Hier – in der neugedeckten Kirche – schließt unsere Radpilgertour mit einer Andacht.

 

Wir sind dankbar, dass in den letzten Jahren zahlreiche Baumaßnahmen an und in unseren Gotteshäusern abgeschlossen werden konnten.

Wer die Tour nicht oder nur teilweise mit dem Fahrrad machen möchte, kann auch gern zu den Stationen mit dem PKW kommen oder gebracht werden. Wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt, bitte vorher unbedingt anmelden.

Anmeldung: im Pfarramt Hohenbollentin oder bei Fr. Czesnick 0173 510 3869

Bitte witterungsgerechte Kleidung, gute Laune und Frohsinn und reichlich Trinkbares im Gepäck mitführen.

 

Der Kirchengemeinderat

Zum ersten Mal eine Ausstellung von Bildern im Turmraum der Kirche Lindenberg

1 August 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Liebe Internet- Seitenbesucher,

die vielfältige Nutzung unseres schönen Turmraumes ist um eine Attraktivität reicher geworden. Wir durften vom 9. 7. bis 30. 7. 2016 die Bilder von Fr. Dr. Gil und Fr. Viebahn – zwei leidenschaftliche und sehr begabte Hobbymalereinnen aus unserer näheren Umgebung –  den Besuchern der Kirche präsentieren. Die Ausstellung stand unter dem Motto “ Verweile doch…“ und zeigte Landschaften im Wandel der Jahreszeiten, Gebäude u. a. des Ortes Lindenberg, bekannte Kirchen und Straßenzüge sowie Stillleben. Von der  filigranen Bleistiftzeichnung, über farbenfrohe Aquarelle bis hin zu Bildern in Öl- und  Acrylfarben wurden verschiedene Maltechniken gezeigt. 

Zur Eröffnung der kleinen Bilderausstellung am 9. 7. 16  um 19.00 Uhr konnten wir zahlreiche kunstinteressierte Besucher begrüßen. Außer einer kurzen Vita der Künstlerinnen waren die Klänge von Lilly Viebahns Geige zu hören, die so für eine sehr festliche Umrahmung sorgte. Auch um das leibliche Wohl hatte man sich mit Schnittchen und Getränken ( einschließlich eines Begrüßungssektes ) gekümmert. 

Am gleichen Tag besuchte dann schon eine Jubiläumsklasse ( mehrere Jahrgänge ) der ehemaligen Lindenberger Schule die Ausstellung. An den darauf folgenden Samstagen und Sonntagen war die Ausstellung für Besucher von 14 – 16 Uhr geöffnet, was nur vereinzelt genutzt wurde. Allerdings ließen sich die Gottesdienstbesucher am 24. 7. die Chance der Bilderbetrachtung nach dem Gottesdienst nicht entgehen und auch unsere Pastorin Bernds-Fischer sprach sich äußerst lobend aus und freut sich auf weitere Aktivitäten in diesem Bereich. Alle Besucher lobten die wundervollen Bilder, die Präsentation der Werke und die sehr schöne Umgebung der Ausstellung. So bietet  Kirche ….kirchlicher Raum …., Menschen, die sich für Kunst, für die menschliche Schöpfungskraft und für die Schönheit der Natur und Umwelt interessieren, Gelegenheit sich zu finden und dabei vielleicht unserem Schöpfer zu begegnen…

Wir möchten den beiden Künstlerinnen „Vielen Dank“ für ihre tollen Bilder, für die Bereitschaft uns an der Schönheit der Bilder teilhaben zu lassen und für die große Einsatzbereitschaft bei der Vorbereitung, beim Aufbau und Abbau der Ausstellung sagen.

Bis zum nächsten Event in Lindenberg….

Ihre Petra Czesnick

 

Bilderausstellung Gil/ Viebahn

Bilderausstellung vom 09. -30.07.2016 – Kirche Lindenberg

3 Juli 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Unter dem Motto „Verweile doch …“ findet am 09. Juli 2016 um 17.00 Uhr im Turm der Kirche Lindenberg eine kleine Bilderausstellung statt.

Die Hobbymalerinnen Frau Dr. Nana Gil aus Demmin und Frau Jutta Viebahn aus Lindenberg zeigen Aquarelle, Ölbilder, Drucke und Graphiken. Einige Bilder können käuflich erworben werden.

Die Ausstellung ist bis zum 30.07.2016 jeden Samstag und Sonntag in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr zu besichtigen.

Wir würden uns über Ihren Besuch freuen!

 

Förderverein „Kirche Lindenberg e.V.“

Frühlingskonzert der Musikschule Demmin-Altentreptow

10 April 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Ein Frühlingserwachen in der Natur mit Sonnenschein und flächendeckendem Erblühen des Sibirischen Blausterns und … in unserer Kirche in Lindenberg.

Grund dafür:  fast 20 junge Künstler musizierten in der alten Wehrkirche am Samstag, den 9. April 2016 am Spätnachmittag. Sie werden in der Musikschule Demmin – Altentreptow, die in diesem Jahr ihr 25- jähriges Bestehen feiert, zu Musikern ausgebildet. Ihr Schulleiter Herr Rode führte durch das Programm.

Über 100 Gäste waren gekommen, um den Klängen der Gitarren, der Geige, von Blockflöten, Klavier und Saxophon  zu lauschen. Erstaunen und Hochachtung vor den erbrachten Leistungen machten sich rasch breit.

Gut unterhalten wurden die Konzertbesucher der näheren und weiteren Umgebung (sogar aus Dargun war man angereist) durch modernere Töne des Schlagzeuges und verschiederer Keyboarddarbietungen. Die Blechbläser – Waldhorn, Trompete und Posaune – rundeten neben dem Akkordeon den Reigen der Instrumentalmusik ab.

Das Publikum war auch zum Mitmachen angehalten – gemeinsam wurden vier Frühlingslieder gesungen. Ja .. Gesang .. das gab es auch: eine Musikschülerin rührte an den Herzen der Zuhörer mit ihrer faszinierenden Stimme.

Brilliant, grandios und obercool waren alle Beiträge und machten Eltern und Großeltern, die im Publikum saßen, sowie die  Musiklehrer, die ihre Sprößlinge oft auf einem Instrument begleiteten, stolz.

Allen sei vielmals gedankt für`s musizieren, unterrichten, üben, begleiten, zu Terminen fahren und nicht zuletzt für`s spenden.

Fotos kann man hier bestaunen!

Spendenaufruf des FV Kirche Lindenberg e. V.

13 Februar 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Unser 2012 neu errichtete Kirchturm ragt mit seinem Wetterhahn in den blauen Himmel Vorpommerns. Er ist gut sichtbar egal ob man von Osten (aus Richtung Krusemarkshagen), von Süden (aus Richtung Hasseldorf), von Westen (aus Richtung Kentzlin) oder von Norden (aus Richtung Hohenbollentin) das kleine Dörfchen Lindenberg besucht.
2015 wurde der im Turm eingebaute, wunderschöne Raum eingeweiht, der für Gottesdienste, Versammlungen und Zusammenkünfte, aber auch für Ausstellungen oder für Kirchenkino genutzt werden kann.
Nur leider können wir unsere Gemeindemitglieder und Gäste akustisch nicht so recht erreichen … hört man unsere Glocke doch nur 500m weit.
Wir brauchen dringend Spenden für eine zweite Glocke!

Was gab´s Neues auf unserer Mitgliedervollversammlung?

13 Februar 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Am Freitagabend, am 12. Februar 2016 fand unsere jährliche Mitgliedervollversammlung im neuen Turmraum der Kirche Lindenberg statt. Die gut besuchte Veranstaltung leitete Thomas Herold – der kommissarische Vorsitzende (nach dem Rücktritt des langjährigen Vorsitzenden H.- L. Viehbahn im vorigen Jahr). Nach dem kurzen Bericht des Vorsitzenden zu Aktivitäten im vergangenen Jahr, wurde die neue Satzung verlesen und nach kurzer Diskussion zu einigen Punkten einstimmig beschlossen. Im Anschluss ernannte die Vollversammlung drei Personen zu Ehrenmitgliedern: Marianne Gieseke, Eberhard v. Bistram und Johannes Haberstroh. Danach erfolgte die Wahl der Vorstandsmitglieder (übrigens einstimmig für jeden Kandidaten):
1. Vorsitzender: Thomas Herold
2. Vorsitzender: Daniel Otto
Kassenwart: Petra Czesnick
Nach dem obligatorischen Kassenbericht wurden Vorhaben für die nähere und weitere Zukunft vorgeschlagen und diskutiert. Bauvorhaben, die der Förderverein gemeinsam mit der Kirchengemeinde in Angriff nehmen möchte:

  • Maßnahmen, die die Hörbarkeit der Glocke auch in einem weiter als 500m entfernten Bereich möglich machen
  • Maßnahmen auf dem Friedhof: Rekultivierung des verwilderten hinteren Teils und Beginn des Anpflanzens einer Baumsammlung (unter friedhofsgärtnerischer Obhut)
  • Kulturell-geistliche Vorhaben: – am 9. 4. 2016 findet ein Konzert der Musikschule Altentreptow-Demmin um 16. 30 Uhr in unserer Kirche statt;  Ende September ist ein Konzert mit den a-capella-Chor Demminer Land unter Leitung von Herrn Richter geplant
  • in Planung ist auch eine Ausstellung von Gemälden von Fr. Dr. Gil und Fr. Viebahn im Sommer dieses Jahres
  • die Reihe von Kirchenkino beginnt bereits am 23. 3. 2016 um 16.00 Uhr mit einem Jesus-Film – sehr passend in der Karwoche – vorgeführt von Herrn Pastor i. R. Vogt
  • auch eine Radpilgertour soll es in diesem Jahr wieder geben
  • der Singekreis ist nach wie vor aktiv und singt mittwochs 19.00 Uhr in der ehemaligen Schule später im Frühjahr wieder im Turmraum

Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ wurden wir von Maria Steinwehr über die Statistik unserer Homepage informiert und Herr Arno Kurth stellte die Problematik des hohen Lindenrondells im Eingangsbereich des Friedhofes in den Raum.

Möge der HERR uns Kraft und gutes Gelingen für all diese Vorhaben bescheren und unsere Augen öffnen für Dinge, die wir noch nicht in den Mittelpunkt stellten.

Freundliche Grüße an alle Internet-Seiten-Besucher
Petra Czesnick

Einladung zur Vollversammlung des Fördervereins „Kirche Lindenberg e.V.“

26 Januar 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Liebes FV- Mitglied,

hiermit laden wir zu unserer diesjährigen Vollversammlung ein.

Termin: Freitag, den 12.02.2016
19.00 Uhr
Ort: Winterkirche ( Turmraum ) der Kirche Lindenberg

Tagesordnung:

  •  Bericht des kommissarischen Vorsitzenden T. Herold
  • Satzung des Fördervereines Kirche Lindenberg e. V.
    ( Änderung )
  • Vorstandswahl
  • Bericht des Kassenwartes P. Czesnick
  • Ausblick auf Vorhaben in näherer und fernerer Zukunft
  • Sonstiges

Die Satzung kann bei den kommissarischen Vorstandsmitgliedern eingesehen werden.
Bitte den Beitrag ( 20,00 Euro ) für das Jahr 2016, ggf. auch noch für das Jahr 2015 mitbringen.

Vertretung von Pastorin Else Bernds- Fischer wegen Abwesenheit

5 Januar 2016 von Maria Steinwehr Keine Kommentare »

Liebe Gemeinde,

in den Monaten Januar bis März 2016 werde ich von Pastor Zellmer aus Siedenbollentin vertreten. Wenn Sie ein Anliegen haben wenden Sie sich bitte während der drei Monate an ihn.

Festnetz: 03969 510426

Mobil: 0162 9278532

Sprechstunde im Pfarrhaus Hohenbollentin:

Dienstags von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Wir werden während dieser Zeit in den Südstaaten der USA sein und auf neue Erfahrungen in der weltweiten Christenheit zugehen. Ab April mache ich wieder Dienst in Hohenbollentin.

 

Ihnre Pastorin Bernds- Fischer