Archiv für August 2016

Einladung zur jährlichen Radpilgertour

23 August 2016

Samstag, den 27.08.2016

Beginn: um 14.00 Uhr in der Kirche Törpin

Hier wollen wir einen Baum pflanzen und uns über das neugedeckte Dach freuen.

nächste Station: Lindenberg

Kaffeetrinken im Turmraum

Endstation: Gnevezow

Hier – in der neugedeckten Kirche – schließt unsere Radpilgertour mit einer Andacht.

 

Wir sind dankbar, dass in den letzten Jahren zahlreiche Baumaßnahmen an und in unseren Gotteshäusern abgeschlossen werden konnten.

Wer die Tour nicht oder nur teilweise mit dem Fahrrad machen möchte, kann auch gern zu den Stationen mit dem PKW kommen oder gebracht werden. Wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt, bitte vorher unbedingt anmelden.

Anmeldung: im Pfarramt Hohenbollentin oder bei Fr. Czesnick 0173 510 3869

Bitte witterungsgerechte Kleidung, gute Laune und Frohsinn und reichlich Trinkbares im Gepäck mitführen.

 

Der Kirchengemeinderat

Zum ersten Mal eine Ausstellung von Bildern im Turmraum der Kirche Lindenberg

1 August 2016

Liebe Internet- Seitenbesucher,

die vielfältige Nutzung unseres schönen Turmraumes ist um eine Attraktivität reicher geworden. Wir durften vom 9. 7. bis 30. 7. 2016 die Bilder von Fr. Dr. Gil und Fr. Viebahn – zwei leidenschaftliche und sehr begabte Hobbymalereinnen aus unserer näheren Umgebung –  den Besuchern der Kirche präsentieren. Die Ausstellung stand unter dem Motto “ Verweile doch…“ und zeigte Landschaften im Wandel der Jahreszeiten, Gebäude u. a. des Ortes Lindenberg, bekannte Kirchen und Straßenzüge sowie Stillleben. Von der  filigranen Bleistiftzeichnung, über farbenfrohe Aquarelle bis hin zu Bildern in Öl- und  Acrylfarben wurden verschiedene Maltechniken gezeigt. 

Zur Eröffnung der kleinen Bilderausstellung am 9. 7. 16  um 19.00 Uhr konnten wir zahlreiche kunstinteressierte Besucher begrüßen. Außer einer kurzen Vita der Künstlerinnen waren die Klänge von Lilly Viebahns Geige zu hören, die so für eine sehr festliche Umrahmung sorgte. Auch um das leibliche Wohl hatte man sich mit Schnittchen und Getränken ( einschließlich eines Begrüßungssektes ) gekümmert. 

Am gleichen Tag besuchte dann schon eine Jubiläumsklasse ( mehrere Jahrgänge ) der ehemaligen Lindenberger Schule die Ausstellung. An den darauf folgenden Samstagen und Sonntagen war die Ausstellung für Besucher von 14 – 16 Uhr geöffnet, was nur vereinzelt genutzt wurde. Allerdings ließen sich die Gottesdienstbesucher am 24. 7. die Chance der Bilderbetrachtung nach dem Gottesdienst nicht entgehen und auch unsere Pastorin Bernds-Fischer sprach sich äußerst lobend aus und freut sich auf weitere Aktivitäten in diesem Bereich. Alle Besucher lobten die wundervollen Bilder, die Präsentation der Werke und die sehr schöne Umgebung der Ausstellung. So bietet  Kirche ….kirchlicher Raum …., Menschen, die sich für Kunst, für die menschliche Schöpfungskraft und für die Schönheit der Natur und Umwelt interessieren, Gelegenheit sich zu finden und dabei vielleicht unserem Schöpfer zu begegnen…

Wir möchten den beiden Künstlerinnen „Vielen Dank“ für ihre tollen Bilder, für die Bereitschaft uns an der Schönheit der Bilder teilhaben zu lassen und für die große Einsatzbereitschaft bei der Vorbereitung, beim Aufbau und Abbau der Ausstellung sagen.

Bis zum nächsten Event in Lindenberg….

Ihre Petra Czesnick

 

Bilderausstellung Gil/ Viebahn